Liechtenstein Aged Gin

Auf einer gemeinsam mit Mövenpick Weinkeller entstandenen Idee beruhend wurde ein Gin mit Fassausbau realisiert. Die Idee der Reifung von Gin im Barrique war damals nicht neu, hatte aber als "Reserve Gin" noch kaum die Aufmerksamkeit der Konsumenten geweckt. Schliesslich haben wir den Liechtenstein Dry Gin im Nicaragua-Rumfass ausgebaut, allerdings nicht so lange bis das Fass die frische Charakteristik übertönt hat, sondern lediglich 9 Monate. Dadurch hat der Aged Gin, wie wir ihn nannten, eine leichte und warme Rumnote bekommen, die die Orangennoten und etwas Chili betont haben. Der so hergestellten Liechtenstein Aged Gin, den wir auch breit in der Londoner Ginszene vorgestellt haben, stellte sich als eine unserer Pionierleistungen heraus und hat so manchen anderen Produzenten animiert, ebenfalls mit Fässern zur Aromagebung beim Gin zu experimentieren.

Das Produkt ist nicht mehr erhältlich.